Über uns

Veröffentlicht am von

Aktuelle Informationen  – Stand 29.07.2021

Liebe Eltern,

hiermit senden wir Ihnen unseren Elternbrief zu Schulschluss sowie ein Schreiben des Ministeriums.

Zum Schulschluss 2021       210726 M an alle Eltern_R

Wir wünschen allen wunderbare, sorgenfreie Sommerferien und eine gute Erholung!

Das Kollegium der Luitpold-Grundschule

 

Liebe Eltern,

da einige Eltern der Ansicht sind, dass wir als Schule uns gegen eine Anschaffung sperren würden und die Eltern mit unserer Umfrage nur manipulieren wollen, so möchte ich nochmals klarstellen:

Wir als Kollegium sind um die Sicherheit der Kinder sehr besorgt und möchten auf jeden Fall, dass im kommenden Schuljahr Unterricht stattfinden kann. Daher würden wir die Anschaffung sinnvoller und nutzbringender Geräte (leise, an der Wand angebracht…) auf jeden Fall befürworten.

Was wir im Moment nicht überzeugend befürworten können, ist die Anschaffung der uns angekündigten Geräte.

Die Aufzählung der Vor- und Nachteile entspricht den uns von der Stadt mitgeteilten Tatsachen – die Elternbeiräte haben das Schreiben der Stadt auch zu lesen bekommen und können dies bestätigen. Um zu vermeiden, dass sich Eltern nach einer Anschaffung aufgrund fehlender Informationen beschweren (die Geräte seien zu laut und würden die Kinder stören; das Lüften ist ja immer noch nötig; der Platz in den Klassen reicht nicht mehr aus, um die Kinder in voller Klassenstärke zu unterrichten…) wollten wir Sie – liebe Eltern – nur einbeziehen und alle Tatsachen offenlegen. Danke, dass ich auch schon einige Rückmeldungen bekommen haben, die diese Offenheit schätzen!

Am meisten würde es uns helfen, wenn Sie sich als Eltern dafür stark machen, dass in der Stadt Bayreuth nicht am falschen Ende, d.h. an den Kindern gespart wird und dass sinnvolle und evtl.etwas teurere Geräte angeschafft werden. Auch sollte die Stadt extra Geld zur Verfügung stellen, um die Wartung der Geräte zu ermöglichen. Dies aus unserem laufenden Haushalt zu bestreiten, bedeutet leider Einsparungen an anderen Stellen. Da dies weder bei Strom, Gas, Reinigung oder Kosten für die Digitalisierung möglich ist, so bleiben nicht viele Bereiche, in denen wir einsparen können. (Hier möchte ich auch gleich noch anfügen, dass wir die einzige Schule in Bayreuth sind, die Zweitklässern wöchentlichen Schwimmunterricht ermöglicht trotz der enstprechenden Schwimmbad- und Buskosten!)

Der Druck der Eltern kann mehr bewirken als tausend Worte einer Schulleitung. Und seien Sie versichert, Gespräche habe ich in den letzten Tagen bezüglich der Luftfilter viele geführt, ebenso habe ich mich eingehend mit der Thematik beschäftigt und mich informiert. Eine Lösung mit guten Geräten, die leise sind und die Sitzordnung nicht stören, wäre der Wunsch aller Kollegen! Die Gemeinde Bindlach hat es ja vorgemacht, dass eine gute Ausstattung realisierbar ist.

Ich hoffe, ich konnte nun noch einige Punkte klar darlegen, die vielleicht nicht ausführlich genug im Elternbrief angesprochen wurden und hoffe auf Ihre Unterstützung!

 

Liebe Eltern,
bitte lesen Sie sich den angehängten Elternbrief zur Anschaffung von Luftfiltern für die Klassenzimmer aufmerksam durch und helfen Sie uns bei dieser schwierigen Entscheidung durch die Teilnahme an der Umfrage.
Herzlichen Dank!

Umfrage Luftfilter

 

Liebe Eltern,

im Anhang finden Sie die neuen Hygienebestimmungen des Kultusministeriums, einmal in Langform und einmal in Kurzform. Es gibt einige Lockerungen hinsichtlich des Maskentragens, z.B. im Sportunterricht. Unsere schuleigenen Hygienevorschriften finden Sie ebenfalls hier.

Kurzusammenfassung_Stand 05.07.2021_17.30 UhrRHP_Lesefassung_Stand 05.07.2021

Hygienekonzept Juli 21

 

Coronavirus-Hotline

Die Hotline dient als einheitliche Anlaufstelle für alle Fragen zum Corona-Geschehen für Eltern und Lehrkräfte. Mittels eingerichteter Kompetenzbereiche findet eine themenbezogene Weiterleitung statt. Alle wesentlich betroffenen Lebensbereiche, darunter auch die Kinderbetreuung und der Bereich Schule (schulrechtliche Aspekte, pädagogische und psychologische Hilfestellungen usw.), sind abgedeckt.

Telefon: 089 / 122 220
Erreichbarkeit: Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie Samstag 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

Tipps für Eltern von der Schulberatungsstelle

Hier können Sie sich Tipps ansehen, wie Sie in dieser schwierigen Zeit mit Ihrem Kind umgehen.

Umgang-mit-Corona-Schulberatung-Psychologen.pdf (606 Downloads)

 

Hinweis:

Bitte informieren Sie sich laufend über die Internetseite

https://www.km.bayern.de

über die jeweils aktuellen Bestimmungen.

 

Wir hoffen auf eine gute Zusammenarbeit !

Ihr Team der Luitpold-Grundschule

 

 

Herzlich Willkommen an der Luitpoldschule!

 

Die Luitpoldschule wurde am 1. September 1902 feierlich eröffnet. Sie war eine Volksschule mit einem Jungen- und einem Mädchentrakt. Seit dem Schuljahr 2008/09 ist sie eine reine Grundschule und erhielt offiziell den Namen Luitpold-Grundschule.

Es gibt zwei Schulhäuser: Das Hauptgebäude (mit Sekretariat und Schulleitung) liegt im Herzen Bayreuths und wird von ca. 200 Schülern in 9 Klassen besucht. Das Gebäude der „Birkenschule“ liegt zwischen dem Stadtteil Birken und dem Unigelände, angegliedert an die Kindertagesstätte Frankengut. Dort werden in vier Klassen ungefähr 100 Schüler beschult.

Insgesamt besuchen unsere Schule somit rund 300 Kinder aus 35 Nationen.

Wenn Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, so zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.